Herausforderungen meistern

Auch Ihre kniffligsten Aufgaben als Führungskraft können Sie im Business-Sparring elegant und effektiv lösen. Herausforderungen meistern.

Mit einem Sparringspartner Herausforderungen meistern Banner

Warum sollte gerade ich mich auf einen externen Partner einlassen? Ich bin lange genug im Geschäft und weiß, wie der Hase läuft. Selbst bei den neuen Anforderungen frage ich mich, welchen Nutzen mir der Externe bieten kann? Außerdem weiß ich nicht, ob ich ihm vertrauen kann. Ich bin skeptisch.

Die Bedenken sind berechtigt. Ohne echten Nutzen und ohne vertrauensvolle Zusammenarbeit funktioniert es nicht. In einem unverbindlichen Vorgespräch können Sie deshalb herausfinden, ob Sie den gewünschten Nutzen erwarten dürfen und ob für Sie eine Zusammenarbeit mit mir erfolgversprechend erscheint.

Aus vielen Gesprächen mit Führungskräften kann ich sagen, dass sich eine professionelle Arbeitsatmosphäre schon in den ersten Augenblicken einstellt. Vertraulichkeit ist ohnehin absolute Grundlage. Häufig nutzen Führungskräfte diese Gelegenheit und schildern ihre persönliche „Challenge“. So lassen sich Lösungsvorschläge diskutieren, ohne ins Detail der jeweiligen Themenstellung zu gehen.

Ich lege großen Wert darauf, Sie kennenzulernen. Häufig ist der erste Kontakt auch direkt mit einem konkreten Thema verbunden. Sie können im Kennenlerngespräch mit mir so tief in die Materie einsteigen, wie Sie wollen. Denn mir ist sehr daran gelegen, dass Sie den Nutzen einer Zusammenarbeit erkennen und dass Sie sagen können „es hat geklappt“. Lassen Sie uns darüber reden.

Herausforderungen meistern: Auch in Ihrer Situation

Rückblickend kann ich sagen, dass nicht in allen Fällen eine Zusammenarbeit zustande kommt. Ein Vorgespräch ist eben ein Prüfschritt und kein automatischer Einstieg. Sie möchten ja gerade herausfinden, ob „es“ sich für Sie lohnt.

Business-Sparring ausprobieren

 

Herausforderungen meistern Banner

 

Aus der aktuellen Herausforderung bin ich noch mal gut herausgekommen. Doch eigentlich wäre viel mehr drin gewesen – für das Endergebnis und für mich. Zu dieser Erkenntnis bin ich aber leider erst später gelangt. Für zukünftige Anforderungen möchte ich mich deshalb besser aufstellen. Am liebsten hätte ich eine Routine, die ich im Bedarfsfall einfach abrufen kann. Wie kann ich diesen Gedanken weiter vorantreiben?

Es ist vielleicht nicht einfach, den richtigen Einstieg zu finden. Die Herausforderung kann unübersichtlich sein. Aber schon der erste Schritt bedeutet viel, denn er hilft, die Dinge zu ordnen und klarer zu sehen. Besonders nützlich ist es, wenn man ähnliche Situationen aus der Vergangenheit zum Vergleich heranziehen kann. Aus den Erfahrungen kann man häufig Muster ableiten, die auch in der gegebenen Situation helfen. Gut ist auch eine vertrauensvolle Anlaufstelle, die man um Rat fragen kann, z. B. eine Kollegin oder ein Kollege, vielleicht auch ein Sparringspartner …

Herausforderungen meistern: Mit gutem Einstieg

Ich bin überzeugt, dass auch Sie zu Ihrer persönlichen Routine finden können, denn ich habe schon mit vielen Führungskräften an Erfolgsrezepten gearbeitet – mit ganz unterschiedlichen Lösungsalternativen, aber immer perfekt abgestimmt und hochwirksam.

Business-Sparring ausprobieren